Sensomotorisches Rückentraining



Workshop

Sensomotorisches Rückentraining


Unseren Muskeln fällt es gelegentlich schwer, sich nach Feierabend zu entspannen und zu regenerieren. Die Muskeln und das Kreuz schmerzen und wir hängen buchstäblich in unseren Spannungs- und Haltungsmustern fest. Genauer gesagt, liegt das Problem nicht im Muskel sondern im Gehirn. Und genau hier setzt diese etwas andere Form von "Rückentraining" an:

Auf der Bewegungs- & Wahrnehmungsebene.


Die sensomotorischen Bewegungsstudien für den Rücken lösen alte Muster auf und bauen Stress und Anspannung ab, indem Sie unser Gehirn (ZNS) wieder besser mit der Muskulatur verknüpfen. Sie schaffen neue neuronale Verbindungen und verbessern den Kommunikationsweg zu und zwischen den Rumpfmuskeln.

Die allgemeine Beweglichkeit der Wirbelsäule wird langfristig verbessert. Bewegungen laufen „runder“ und müheloser. Und das kannst Du schon während der Praxis beobachten und spüren.

Nur das was leicht geht! Deshalb ist diese Form von Bewegung auch für jeden geeignet, egal ob jung oder alt! Und ganz nebenbei haben die Übungen auch eine entspannende und entlastende Wirkung auf unser Stress-System. (Vegetativum)

Klingt gut? Dann sei dabei und beweg Dich entspannt und frei! :)


Anmeldung:

Bitte über den blauen Anmeldebutton neben dem Text. Deine Anmeldung gilt erst als verbindlich, wenn Du auch den Bestätigungslink klickt, den Du anschließend in Deinen Posteingang erhälst.

Kosten: 39,00 € (29 € ermäßigt)

Die Teilnahme ist auf 12 Personen limitiert. Also sicher Dir jetzt einen Platz.

Solltest Du noch Fragen haben, dann schreibe mir gern

Deine Isabelle

Inhalte

 

Wirkung des sensomotorischen Trainings:


  • mehr Gleichgewicht, Beweglichkeit und Stabilität  für die Wirbelsäule
  • sofortiger Spannungsabbau
  • ein besseres Körpergefühl
  • mehr Leichtigkeit & Wohlbefinden