ACHTSAMKEIT und RESILIENZ



Workshop

ACHTSAMKEIT und RESILIENZ

Deine Anleitung für die tägliche Praxis und zum Selbstmanagement :)

 

Was ist Resilienz ?

Der Begriff  Resilienz (von lateinisch resilire ‚zurückspringen' ‚abprallen') lässt sich als „psychische Widerstandsfähigkeit“ übersetzen und bezieht sich auf das Phänomen, dass manche Personen trotz ausgeprägter Belastungen und Risiken gesund bleiben oder sich vergleichsweise leicht erholen, während andere unter ähnlichen Bedingungen besonders anfällig sind. (Rutter 1995)

Was ist Achtsamkeit?

„ Achtsamkeit ist die gezielte und wertfreie Lenkung der Aufmerksamkeit auf
den gegenwärtigen Augenblick.“
(Jon Kabat-Zinn)

Was hat Resilienz mit Achtsamkeit zu tun?

Eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis kann z.B. ein wirksamer Resilienz- Faktor sein, der unseren Optimismus, unsere Selbstverantwortung, Selbstregulation und Selbstfürsorge stärkt.

 

Also los gehts!

In diesem Workshop stelle ich Dir verschiedenen Methoden und Bewältigungsstrategien vor, um
mit Belastungen zurecht zu kommen und Dich zu organisieren. Stelle Dein eigenes Repertoire zusammen, um in bestimmten Situationen resilienter (widerstandsfähiger) zu sein.

Du hast alles, was Du brauchst :)!

Die Übungen sind simpel und alltagstauglich. Schon 1 Minute Achtsamkeitstraining täglich schafft Veränderung. Du hast alles, was Du brauchst (Köpfchen, Körper & Atem) immer dabei, auch im Büro.

 

Anmeldung:

Bitte über den blauen Anmeldebutton neben dem Text. Deine Anmeldung gilt erst als verbindlich, wenn Du auch den Bestätigungslink klickt, den Du anschließend in Deinen Posteingang erhälst.

Kosten:

39,00 € (29 € ermäßigt)

Die Teilnahme ist auf 14 Personen limitiert. Also sicher Dir jetzt einen Platz.

Solltest Du noch Fragen haben, dann schreibe mir gern.

 

Einen herzlichen Gruss
Deine Isabelle

Inhalte

Kurze Therorie:

  • Was ist Resilienz
  • Was ist Achtsamkeit (Mindfulness)?

Praxis:

  • Handliche Übungen für den Schreibtisch & Alltag in Ruhe und Bewegung


In kurzen, täglichen „POWER BREAKS, in welchen Du den Fokus auf die Körperwahrnehmung oder den Atem richtest, kommen Gehirn und Nervensystem zur Ruhe. Du tankst frische Energie und bekommst ein besseres Gespür für den Körper und seine Ressourcen.