Traumasensibles Yoga im Herbst 18



Kurs

Traumasensibles Yoga im Herbst 18

TRAUMA YOGA - Sorgsame Körperarbeit, ergänzend zur Trauma- und Psychotherapie

Im Laufe unseres Lebens haben wir (leider) viele Gelegenheiten, traumatische, schmerzhafte oder unangenehme Erlebnisse zu erfahren. Diese erzeugen Stress und blockieren uns im Unterbewusstsein wie in unserem Körpermustern: im Muskel- Faszien- und Nervensystem.

Für die ganzheitliche Heilung traumatisierter Menschen ist es äußerst wichtig, auch auf körperlicher Ebene zu arbeiten. Dieses modifizierte Bewegungsprogramm und ausgewählte Atem - & Achtsamkeitsübungen, möchten dazu beitragen, eine aufmerksame und liebevolle Beziehung zum eigenen Körper zu pflegen und ein Gefühl der Selbstwirksamkeit über sanfte Bewegungserfahrungen zu gewinnen.

Die Inhalte:

In Zusammenarbeit mit Andrea Iff-Kamm (Trauma- & Psychotherapeutin), habe ich eine Übungsreihe speziell für Trauma-Patienten zusammengestellt. Die Übungen basieren auf dem Konzept von Prof. Dr. Bessel van der Kolk (Trauma Center, Boston) und dem Yogatherapeuten David Emmerson. Es fließen außerdem sanfte Bewegungserfahrungen aus dem Sensomotorics nach Beate Hagen® mit ein.

Kosten & Umfang:

Das Kurspaket besteht aus 8 Kurseinheiten (8 x 60 Min.) und kostet 100,00 € inkl. 19% MwSt.

Kursort

Es finden regelmäßige Kursblöcke in meinem Trainingsraum FREIraum-gym in Würzburg, Sanderstr.2a statt. Nächste Termine siehe unten.

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse. Gern kannst Du Dich jederzeit an mich wenden, wenn Du Fragen hast. Schreibe mir einfach eine E-mail.

 

Herbst Kurs 2018

19.10. / 26.10. / 9.11. / 16.11. / 23.11. / 7.12. / 14.12. / 21.12.

jeweils Freitags von 17.30 - 18.30 Uhr

Melde Dich bitte bis zum 01.10.18 verbindlich per EMail an.

 

Ich freue mich auf Dich.

Deine Isabelle