POWER FOOD Rezept No 6

  • 27.09.2015
  • Erstellt von Isabelle Blaich
  • Ernährung

Kürbis-Apfel-Eintopf (glutenfrei, laktosefrei & vegan)

WÄRME & ABWEHR - für kühle Tage und Schmuddelwetter

Diese wärmende Suppe ist eines meiner Geheimrezepte, wenn ich mich angeschlagen fühle oder mir einfach nicht richtig warm werden will.

Deftig und dabei süß, ist sie vollgepackt mit Nährstoffen und Gewürzen die die Abwehr stärken und gute Laune machen. Alleine die Farbe macht schon glücklich. Also genau das richtige für Schmuddelwetter und dunkle Wintertage.

REZEPT


ZUBEREITUNGSZEIT  max. 10 Minuten (Kochzeit ca. 15 min.)
Küchengeräte: Es wird ein Mixer oder Pürierstab benötigt


ZUTATEN

  • 1 (kleinen) Hokkaido - Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Boskop Apfel
  • 1 Löffel Kokosfett (oder Butter)
  • 1 Süßkartoffel (groß)
  • 1 cm frische Ingwerknolle
  • Pfeffer, Chili, Kurkuma, Zimt, Kreuzkümmel (nach Geschmack)
  • 1 - 2 EL Kokosraspeln
  • 1 - 2 EL Kokosmehl (optional - evtl. zum Andicken)
  • 1/2 TL Meersalz (je nach Geschmack)
  • frische Petersilie oder Koriander

ZUBEREITUNG - einfach & schnell

In einem Topf das Kokosfett auflösen, die Zwiebel, Ingwerknolle und den Kürbis grob schneiden und alles mit den Gewürzen kurz anschmoren.
Heißes Wasser aufgießen und kurz aufkochen lassen.
Die Kokosraspeln darunter mischen und ca. 8 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen.
Den grob geschnittenen Apfel dazu geben und nach 2 Minuten weiteren Kochens alles pürieren. Sollte die Konsistenz zu flüssig sein, kann mit etwas Kokosmehl angedickt werden (lecker!).
Abschmecken und mit den frischen Kräutern verfeinern – fertig.

Am besten schmeckt die Suppe am nächsten Tag, wenn sie gut durchgezogen ist. Sie eignet sich hervorragend zum portionsweise Einzufrieren! Einen guten Appetit & gemütliche Herbsttage wünscht Ihnen

Ihre Isabelle Blaich von YOathlete

 

ERNÄHRUNGSFAKTEN

* Ingwer & Chili = stärken die Immunabwehr, wirken verdauungsanregend, schmerzlindernd und gegen Übelkeit

* Kurkuma = der gute Launemacher unter den Gewürzen, gilt als wirksames Mittel bei (Winter)Depressionen

* Zimt = Appetit - und verdauungsanregend, positiven Einfluss auf den Insulinhaushalt, Achtung: auf gute Qualität setzen! zb. Bio - Ceylon

* Kürbis = eigentlich eine Beere! hoch an antioxidativem Beta - Carotin* Kokosöl = antibakteriell (gegen Pilze Bakterien & Viren), senkt den Cholesterinspiegel, Energielieferant für das Gehirn (Anti - Alzheimer)