DAS TRAINING

  • 16.07.2014
  • Erstellt von Isabelle Blaich
  • Bewegung Regeneration & Prävention
Functional Yoga Training YOathlete

Regeneration & Prävention

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nehmen wir uns die Zeit, über die wahre Motivation unseres Trainings nachzudenken.

  1. Gehören Wir zu den Menschen, die stets den Leistungsgedanken und das Ziel der Tätigkeit vor Augen haben?
  2. Verstehen und respektieren wir die Signale unseres Körpers, wenn wir an unsere Grenzen kommen?
  3. Pushen wir uns immer weiter zu Höchstleistungen oder können es auch einfach mal genießen ohne Ziel in Bewegung zu sein?

WIE WICHTIG IST UNS LEISTUNG?

Vielleicht wird Ihnen in diesem Moment bewusst, dass auch in Ihrem Sport ein gewisser Leistungsanspruch vorherrscht – Sie vielleicht auch dazu neigen, Sich unter Druck zu setzen, in gewissen Situationen über Ihr Ziel und die Leistungsfähigkeit Ihres Körpers hinauszuschießen. Dabei soll unsere Sportart uns doch fit und gesund erhalten?

WISSEN WIR WIE UNSER KÖRPER FUNKTIONIERT?

Stellen wir uns diese Frage bevor wir mit dem Training beginnen - dieses Wissen ist wichtig als Grundlage für die gesunde Durchführung einer jeden Bewegung - ob im Alltag oder Sport. Mit meinem Trainingsansatz möchte ich Sie dabei unterstützen, Ihre Kenntnisse über Ihre individuellen Bewegungs- und Kompensationsmuster zu vertiefen. Lernen Sie auf Basis Ihrer Voraussetzungen zu trainieren und lassen Sie den Leistungsgedanken bewusst für einen Moment bei Seite.

Nur wenn Sie wissen, wie Ihr Körper funktioniert – was er leisten kann, wann er sich überfordert, wo noch Ausgleich zu schaffen ist – können Sie zu sportlichen Höchstleistungen heranwachsen. Dies ist Ihre Grundlage für ein gesundes Training und langfristigen Spaß an Bewegung.

DIE WERKZEUGE – Mobilisation & Ausgleich *

Sensomotorisches Training = Schulung des Körperbewusstseins - Der Fähigkeit den Körper von innen heraus wahrzunehmen und im Raum zu kontrollieren. Aufdeckung und Umerziehung angelernter Kompensationsmuster.

Funktionelles Training = kräftigendes Ausgleichstraining (RNT = reaktiv neuromuskuläres Training) mit Fokus auf Funktion, Beweglichkeit, Stabilität, Koordination und Balance

Faszientraining = Myofasziales Training mit Hilfsmitteln (blackroll) und ohne. Steigerung der Elastizität  des Bindegewebes (Faszien), Regeneration und Prävention für den Sport und bei einseitiger Belastung

(Yin)Yoga = Verbindung von Körper, Atem und Konzentration, Stärkung des Körpergefühls, Mobilisation, Faszientraining

Achtsamkeitsmeditation (MBSR) = Entlastung des Stress-Systems, Stärkung der Konzentrationsfähigkeit und Resilienz

* Die Gewichtung der einzelnen Bereiche wird individuell auf Sie abgestimmt

VORTEILE

* zeitsparend und ortsunabhängig

* nicht an Geräte oder großes Equipment gebunden

* ganzheitliches Training (Bewegung, Atmung, Konzentration)

* anpassbar auf Ihre persönlichen Voraussetzungen

 

DAS ZIEL - Regeneration & Prävention

Das Training zielt darauf ab Ihr Körpergefühl zu stärken und Ihre natürlichen Bewegungsmuster zu erhalten oder wieder herzustellen – für alle Aktivitäten, die Sie in Ihrem täglichen Leben durchführen möchten. Nutzen Sie den gesamten Bewegungsradius Ihres Körpers aus, bleiben Sie flexibel und leistungsstark und wirken Sie einseitiger Belastung entgegen.

 


Haben Sie Fragen, dann schreiben Sie mir, oder rufen mich einfach an.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude in Bewegung und freue mich auf ein gemeinsames Training.

Ihre Isabelle Blaich